Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf meiner Homepage. Nach nun nahezu achtjähriger Tätigkeit als Ihr Bürgermeister, stelle ich mich erneut für dieses Amt zur Wahl. Auf dieser Seite können Sie vieles über mich, meinen Werdegang, meine Ziele und meine Kandidatur erfahren. es würde mich freuen, wenn Sie mir am 4. März 2018 erneut Ihr Vertrauen schenken.

Vielen Dank für Ihren Besuch und bis demnächst!

Ihr

Dr. Robert Scheurer

Über mich

Ich bin 58 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Mit meiner Familie lebe ich seit 1990 in der Verbandsgemeinde Bodenheim und genieße die rheinhessische Lebensart. Mit viel Freude und Leidenschaft engagiere ich mich als Ihr Bürgermeister. Ich habe noch zahlreiche Ideen und sehr viel Gestaltungskraft, um eine wirklich zukunftsfähige Entwicklung in der Verbandsgemeinde voranzubringen. 

Bitte unterstützen Sie meine Kandidatur
am
 
4. März 2018!

 

So werden wir es weiterhin gemeinsam anpacken.

Ich bin bereit. Versprochen!

Ihr
Dr. Robert Scheurer

Werdegang

Seit 2010 bin ich Bürgermeister der  Verbandsgemeinde Bodenheim und seit 2014 gehöre ich dem Kreistag Mainz-Bingen an.
Vorher war ich bis 2010 als stellvertretender Referatsleiter im Bundesministerium der Verteidigung tätig.
Mit Ablegen des Zweiten Staatsexamens 1993 erfülle ich die Anforderungen für den höheren Verwaltungsdienst und besitze somit die Qualifikation für die Leitung einer Behörde. I
Ich habe nach dem Studium der Veterinärmedizin in Gießen und einem Promotionsstudium in München zwei Anerkennungen als Fachtierarzt 
in den Bereichen des öffentlichen Veterinärwesens sowie der Lebensmittelhygiene erworben.

Erfolge

Gemeinsam haben wir in den letzten acht Jahren viel angepackt und außerordentlich viel erreicht.
 
Zu nennen sind der Schulneubau in Nackenheim und der kommende Schulumbau in Bodenheim und die Erweiterungen in Gau-Bischofsheim und Lörzweiler. 
 
Das Angebot der "Betreuenden Grundschulen" wurde ausgedehnt. Bei Eltern wie Kindern ist die "BGS" sehr beliebt. Sie bietet Betreuung flexibel vor der Schule ab 7.00 Uhr und nach der Schule bis 17.00 Uhr (freitags bis 16.00 Uhr) an, ohne dass die Kinder verpflichtet sind, alle Zeiten in Anspruch zu nehmen. Zusammen mit der Ferienbetreuung wird den Familien eine ihrem Alltag angemessene Form der Betreuung angeboten; positive Möglichkeiten, ohne Vorgabe strikter zeitlicher Verpflichtungen.
 
Die Jugendpflege wurde erheblich erweitert, einerseits durch die Einstellung weiterer Mitarbeiter/innen in der VG, in den Jugendtreffs der Ortsgemeinden sowie andererseits durch die Ferienprogramme, die Kinder- und Jugendfestivals. Die Einführung der Taschengeldbörse erweiterte sehr ansprechend den Dialog der Generationen.
 
Die Weiterentwicklung der innerörtlichen Mobilität mit dem "Busje", mit Weinfestanbindungen mit Bus und Bahn, mit der Ortsrandstrasse Bodenheim und der aktuellen Zusage des Landesverkehrsministers für eine Ortsumgehung Harxheim und durch den Verkehrsentwicklungsplan.
 
Mit der Verbesserung der Einkaufssituation ist die Versorgung mit den Artikeln des täglichen Bedarfs auch der baulichen Entwicklung  in den Ortsgemeinden angepasst worden. Auch die Umrüstungen der Beleuchtungen auf LED, die Verbesserung der Internetverbindungen und die Sportplatzerneuerungen zeigen die allgemeine Modernisierung unserer Ortsgemeinden.
 
Die hervorragende Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehren, die dem großartigen ehrenamtlichen Einsatz unserer Feuerwehrangehörigen gerecht wird, ist ein wichtiges Anliegen. Die Fusion der beiden größten Stützpunktfeuerwehren Bodenheim und Nackenheim ist ein Leuchtturmprojekt für die Stärkung der Tagesalarmsicherheit, das auch in einem Imagefilm landesweite Beachtung findet. 
 
Der Abbau der Schulden von über 9 Mio. € im Jahr 2009 auf unter 1,5 Mio € ist beachtlich, wobei die Kassenkredite für die VG zurückgeführt wurden. Die Umlage für die Ortsgemeinden wurde zweimal gesenkt.

In der Verbandsgemeinde Bodenheim engagieren sich viele junge wie ältere Menschen, Frauen und Männer in der Kommunalpolitik, um das Leben attraktiv, lebens- und liebenswert zu gestalten.   

Ziele



Für eine lebenswerte Gemeinde - als Heimat für Jung und Alt


 

Für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Bürgerinnen und Bürgern, für Ehrenamt und Bürgersinn
Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für Chancen und Bildung für alle

 

Für Betriebe und Arbeitsplätze

 
 


 
 



 
 

Bilder

Alle Bilderkategorien auf einen Blick.

Termine

17.02.2018
Samstag
10:00 Uhr
Tür zu Tür in Bodenheim

  
21.02.2018
Mittwoch
12:00 Uhr
Besuch beim "lebendigen Marktreff"
Treffpunkt:
Festplatz
  
23.02.2018
Freitag
15:00 Uhr
Tür zu Tür in Gau-Bischofsheim

  

06138/6294

Morioweg 2, 55296 Lörzweiler

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören! Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Anfang